Bar Avni
Dirigentin von März 2015 – Juni 2016

Bar Bar Avni wurde 1989 geboren und begann ihre musikalische Ausbildung als Schlagzeugerin am Kfar Saba Konservatorium in Israel. Aufgrund ihrer guten Leistungen wurde sie Schülerin von Alon Bor (Israel Philharmonic Orchestra) und konnte mit verschiedensten hochrangigen Orchestern auftreten, etwa dem Israel Symphony Orchestra Rishon LeZion und dem Israel Camerata Jerusalem Orchestra. In dieser Zeit arbeitete sie unter anderem mit Zubin Mehta, Gustavo Dudamel und Steven Sloan zusammen. Später war sie Musikerin beim israelischen Militär (IDF) und setzte ihre Schlagzeug-Ausbildung weiter fort. Nach Ende ihres Militärdienstes begann sie das Bachelorstudium Orchesterdirigieren bei Yoav Talmi an der Buchman–Mehta School of Music (Universität Tel Aviv), währenddessen sie einige Stipendien gewinnen und zahlreiche Konzerte dirigieren konnte, etwa das Finalkonzert des 20. „Mlada Praha-Festivals“ im Dvořák-Saal des Rudolfinum in Prag.
Nach ihrem Bachelorabschluss verschlug es Bar Avni nach Österreich, wo sie ihr Masterstudium an der Kunstuniversität Graz bei Martin Sieghart absolviert und seit März 2015 Dirigentin bei der Grazer Bläservielharmonie ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.