Hee-Beom Jeon
Dirigent von März 2015 – Juni 2016

Hee-Beom Hee-Beom Jeon wurde 1984 in der Stadt Gumi in Südkorea geboren und begann im Alter von zwölf Jahren Querflöte zu spielen. Von 2003 bis 2005 studierte er Querflöte bei Nils Thilo Krämer an der Kunstuniversität Graz, ab 2007 bzw. 2010 auch Chordirigieren bei Johannes Prinz und Orchesterdirigieren bei Martin Sieghart. In dieser Zeit konnte er bereits zahlreiche Konzertabende dirigieren, etwa Orffs Carmina Burana und Mozarts Konzert für Violine und Orchester in A-Dur (KV 219) im Grazer Minoritensaal sowie Anselm Hüttenbrenners Messe in g-Moll im Grazer Stefaniensaal, wo er auch schon als Gesangssolist zu hören war. Außerdem haben ihn das Sinfonische Blasorchester und der Studiochor der Kunstuniversität Graz mehrmals als Dirigent engagiert.Im Jahr 2011 schloss Hee Beom Jeon die Bachelorstudien Chordirigieren und Orchesterdirigieren beide mit Auszeichnung ab und begann sein Masterstudium an der Kunstuniversität Graz. Seit März 2015 ist er Dirigent bei der Grazer Bläservielharmonie und zusätzlich Leiter des Jugendchores Riegersburg.

Newsletter

Um Sie noch besser informieren zu können gibt es den Grazer BläserVielharmoniE Newsletter. Tragen Sie sich ein und bleiben Sie informiert!